A A A
Deutsch lernen

Deutsch lernen

Für das Leben in Deutschland ist es wichtig, möglichst schnell Deutsch zu lernen. Es gibt viele Möglichkeiten zur Verbesserung der Deutschkenntnisse. Deutschkurse kann man bei privaten Sprachschulen, Universitäten, Schulen, Kulturzentren, Vereinen oder Volkshochschulen belegen. Um herauszufinden, welcher Kurs für Sie der Beste ist, sollten Sie die Kurse vergleichen. Achten Sie dabei auf folgende Punkte: Anzahl […]

Deutsch lernen

Für das Leben in Deutschland ist es wichtig, möglichst schnell Deutsch zu lernen. Es gibt viele Möglichkeiten zur Verbesserung der Deutschkenntnisse. Deutschkurse kann man bei privaten Sprachschulen, Universitäten, Schulen, Kulturzentren, Vereinen oder Volkshochschulen belegen. Um herauszufinden, welcher Kurs für Sie der Beste ist, sollten Sie die Kurse vergleichen. Achten Sie dabei auf folgende Punkte:

  • Anzahl der Stunden
  • Größe der Gruppen
  • Inhalte des Kurses

Viele weitere Informationen zum Thema Deutschkurse finden Sie auf der Website von Make it in Germany:

Integrationskurse

Ein konkretes Unterstützungsangebot zum Erlernen der deutschen Sprache sind Integrationskurse. Sie werden vom Staat finanziert und umfassen normalerweise 660 Stunden. Sie beinhalten den Sprachkurs (600 Stunden) und einen Orientierungskurs (60 Stunden) und können entweder in Voll- oder in Teilzeit belegt werden.

Um am Ende des Sprach- sowie Orientierungskurses ein Zertifikat zu erhalten, müssen Sie jeweilig eine Prüfung ablegen und erfolgreich bestehen.

Weitere Informationen zu Integrationskursen finden Sie auf den Seiten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.

Integrationskursträger in Ihrer Nähe finden Sie hier…

Vor Ort erhalten Sie Informationen zu Integrationskursen bei folgenden Stellen:

  • Migrationsberatung und Jugendmigrationsdienste
  • Agenturen für Arbeit und Jobcenter
  • Sprachschulen und Universitäten
  • Kulturzentren
  • WelcomCenter Sachsen-Anhalt

Deutsch für den Beruf (berufsbezogene Deutschsprachförderung gem. §45a AufenthG)

Bei der Arbeitssuche oder einer Arbeitstätigkeit sind gute bis sehr gute Kenntnisse besonders wichtig. Dafür gibt es Kurse, in denen Sie berufsspezifische Deutschkenntnisse erlernen können. Dort lernen Sie vor allem Dinge, die bei der Arbeit wichtig sind:

  • Berufsspezifische Wörter, Grammatik und Redewendungen
  • Verständnis von Arbeitsanweisungen und Texten
  • Gesprächsführung mit Kundinnen und Kunden
  • Kolleginnen und Kollegen sowie Vorgesetzten
  • geschäftliche E-Mails und Briefe schreiben
  • Wer an diesen Berufssprachkursen teilnehmen kann, entscheiden Jobcenter und Arbeitsagenturen.

Berufsbezogene Sprachkurse

Berufsbezogene Deutschförderung

Förderrichtlinie zu niedrigschwelligen Sprachkursen

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.