A A A
Kulturlandschaft

Kulturlandschaft

Ob Theater, Museen, Denkmale, Kirchen, Naturparks – Sachsen-Anhalt ist ein Kulturland in welchem es für interessierte Personen sowie für Familien mit Kindern viel zu entdecken gibt. Kulturelle Leuchttürme Sachsen-Anhalt hat fünf UNESCO-Welterbestätten zu bieten: die Fachwerkstadt Quedlinburg, die Lutherstätten in Eisleben und Wittenberg, das Bauhaus und die Meisterhäuser in Dessau, das Gartenreich Dessau-Wörlitz sowie seit […]

Kulturlandschaft

Ob Theater, Museen, Denkmale, Kirchen, Naturparks – Sachsen-Anhalt ist ein Kulturland in welchem es für interessierte Personen sowie für Familien mit Kindern viel zu entdecken gibt.

Kulturelle Leuchttürme

Sachsen-Anhalt hat fünf UNESCO-Welterbestätten zu bieten: die Fachwerkstadt Quedlinburg, die Lutherstätten in Eisleben und Wittenberg, das Bauhaus und die Meisterhäuser in Dessau, das Gartenreich Dessau-Wörlitz sowie seit 2018 der Naumburger Dom.

Auf der Straße der Romanik kommen Kultur- und Wanderfreund*innen voll auf Ihre Kosten: zu sehen sind 80 romanische Kirchen, Dome, Burgen, Pfalzen und Klöster, Domschätze in Naumburg, Merseburg, Halberstadt und Quedlinburg. Für Erwachsene und Kinder lehrreich ist auch die Route „Himmelswege“ , die u.a. zur Himmelsscheibe von Nebra sowie mit dem Besucherzentrum „Arche Nebra“ führt.

Museen

Ergänzt wird das kulturelle Angebot für Groß und Klein durch eine Vielzahl von Museen, die Einblick und  Auskunft über die Geschichte des Landes und einzelner Regionen, Traditionen und Personen  geben.