A A A
Mobilität

Mobilität

Auto Sachsen-Anhalt liegt in der Mitte Deutschlands und ist sowohl über ein gut ausgebautes Straßennetz mit 4 Autobahnen (A2, A 14, A 36 und A 39) und zahlreichen Bundesstraßen mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Bevor Sie in Deutschland mit dem Auto fahren, ist es wichtig zu klären, ob der Führerschein, den Sie im […]

Mobilität

Auto

Sachsen-Anhalt liegt in der Mitte Deutschlands und ist sowohl über ein gut ausgebautes Straßennetz mit 4 Autobahnen (A2, A 14, A 36 und A 39) und zahlreichen Bundesstraßen mit dem Auto sehr gut zu erreichen.

Bevor Sie in Deutschland mit dem Auto fahren, ist es wichtig zu klären, ob der Führerschein, den Sie im Ausland gemacht haben, in Deutschland gültig ist.

Personen aus den folgenden Ländern dürfen auch in Deutschland ohne Umschreibung ihres Führerscheins uneingeschränkt fahren: EU, Norwegen, Island, Liechtenstein.

Bürgerinnen und Bürger aus einem anderen Land dürfen ab Zeitpunkt der Einreise nach Deutschland sechs Monate lang mit dem Führerschein aus ihrem Heimatland Auto fahren. Danach benötigen sie einen deutschen Führerschein. Vielleicht ist dafür auch noch einmal das Ablegen einer Führerscheinprüfung notwendig. Das kommt darauf an, wo der originale Führerschein erworben wurde.

Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Auch innerhalb Sachsen-Anhalts kommt man sehr gut mit dem Auto oder dem Öffentlichen Nahverkehr in die ländlichen Regionen oder in die Landeshauptstadt und die Kreisfreien Städte.

Sachsen-Anhalt ist sehr gut in das deutsche Schienenfernverkehrsnetz eingebunden. Hier gibt es zahlreiche Regionalbahnhöfe und zwei große Fernverkehrsbahnhöfe.

Günstig durch Sachsen-Anhalt fährt man auch mit dem Sachsen-Anhalt-Ticket der Deutschen Bahn.

Zukünftig wird es für Auszubildende in Sachsen-Anhalt ein Azubi-Ticket geben, das finanzielle Erleichterungen rund um die Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs bietet.

Darüber hinaus sind alle Regionen sehr gut über ein Bahn-Bus-Nahverkehrssystem miteinander vernetzt und somit fast jederzeit gut zu erreichen.

Zusätzlich verfügt Sachsen-Anhalt über die Flughäfen Leipzig-Halle sowie Hannover und Berlin über gute Anbindungsmöglichkeiten in den Süden Deutschlands und ins Ausland.

Fahrrad

In Sachsen-Anhalt fährt man gut mit dem Fahrrad. Gut ausgebaute Fahrradwegnetze in den Städten und auf dem Land laden zum Radeln ein. Auch der Weg zur Arbeit und Schule oder zum Einkaufen ist in vielen Regionen mit dem Fahrrad nicht nur kostengünstig, sondern auch umweltschonend. Dabei muss es nicht immer ein neues Fahrrad sein, auch ein gebrauchtes Rad erfüllt gute Dienste.