A A A
Einleben

Einleben

EinlebenNach einem erfolgreichen Umzug kommt der Part des Einlebens in der neuen Wohnumgebung. Damit Sie sich in Ihrer Wohnung und in Ihrem Wohnumfeld wohlfühlen, sollte n Sie einige Tipps beachten. KennenlernenKlingeln Sie doch einfach bei Ihrem Nachbarn und stellen Sie sich kurz vor. So lernen Sie Ihre Nachbarn kennen und diese wissen gleich, wer jetzt […]

Einleben

Einleben
Nach einem erfolgreichen Umzug kommt der Part des Einlebens in der neuen Wohnumgebung. Damit Sie sich in Ihrer Wohnung und in Ihrem Wohnumfeld wohlfühlen, sollte n Sie einige Tipps beachten.

Kennenlernen
Klingeln Sie doch einfach bei Ihrem Nachbarn und stellen Sie sich kurz vor. So lernen Sie Ihre Nachbarn kennen und diese wissen gleich, wer jetzt in ihrer Nähe wohnt.

Nachtruhe
In Deutschland darf man gern mit seinen neuen Nachbarn oder Freunden feiern. Aber Sie sollten die Nachtruhe beachten. Von 22-6 Uhr (an den Wochenenden sowie Feiertagen auch über die Mittagszeit) sollten Sie auf Zimmerlautstärke achten. Waschmaschine, Staubsauger, Bohrmaschine und andere laute Geräte sollten Sie in diesen Zeiten nicht nutzen.

Haustiere
Kleintiere, die hauptsächlich in Käfigen, Aquarien oder Terrarien gehalten werden, können Sie rein rechtlich in jeder Wohnung halten. Bei der Haltung von größeren Tieren wie Hunde und Katzen oder aber von gefährlichen oder giftigen Tieren müssen Sie sich vorab von Ihrer Vermieterin oder Ihrem Vermieter die Zustimmung einholen. Fragen Sie vor der Anschaffung eines Tieres, ob Sie ein solches in Ihrer Wohnung halten dürfen.

Leitungswasser
gilt in Deutschland als das am besten kontrollierte Lebensmittel. Wasser aus dem Wasserhahn können Sie also normalerweise getrost trinken und zum Kochen verwenden. Nur bei Altbauten sollten Sie aufgrund der alten Rohre zuvor die Wasserqualität überprüfen lassen.

Mülltrennung.
Das Sammeln, Trennen und Sortieren von Müll dient dem Umweltschutz durch die Wiederverwertung von Rohstoffen. Ob blaue, gelbe, grüne oder schwarze Tonne: informieren Sie sich über die Regeln in Ihrer Stadt. Jede Stadt hat ihre eigenen Vorschriften und Mülltrennungssysteme, einige bieten Trennhilfen als Übersichten in mehreren Sprachen an.